KITHAN
zur Übersicht

Ich interessiere mich für dieses Objekt
Bitte nehmen Sie Kontakt mit mir auf.

Geschäftshaus Leopoldstraße

Auf der westlichen Seite der Leopoldstrasse zwischen der Hohenzollernstrasse und der Kaiserstrasse wurde dieser viergeschossige Neubau mit einer Gesamtmietfläche von über 3.800 qm im Jahre 2009 fertiggestellt. Der zeitlos anmutende, vierseitig freistehende Baukörper steht in unmittelbarer Nähe zur Hohenzollernstrasse.

Die Leopoldstraße im Münchner Stadtteil Maxvorstadt, Schwabing und Milbertshofen ist die Fortsetzung der Ludwigstraße, der Prachtstraße Ludwig I., nördlich des Siegestores. Sie wurde 1891 nach der Eingemeindung Schwabings nach Prinz Leopold von Bayern, Sohn des späteren Prinzregenten Luitpold von Bayern, benannt; Zuvor hieß der südliche Teil dieser Straße Schwabinger Weg. Ab der Milbertshofener Straße/Domagkstraße wird die Leopoldstraße zur Ingolstädter Straße. An ihr befinden sich das Siegestor, die Kunstakademie, die Münchner Freiheit sowie die Großplastik „Walking man“ des Künstlers Jonathan Borofsky. Das erste Haus auf der linken Seite ist die Villa der Lola Montez (Mätresse Ludwigs I.) das heute vom Studentenwerk der Universität genutzt wird. Obwohl sie zu den wichtigen Münchner Ausfallstraßen gehört, wird sie jährlich für verschiedene Veranstaltungen wie den München-Marathon und Straßenfeste wie das Streetlife Festival im Sommer abschnittsweise oder ganz gesperrt. Auch nach sportlichen Großveranstaltungen ist wegen feiernder Fans oft kein Durchkommen mehr.
Objektdaten Adresse Leopoldstraße 41
80802 München
Typ Einzelhandel Baujahr 2009 Nutzfläche ca. 3800 m² Etagen 5 Einheiten 12 Freie Einheiten nicht verfügbar Eigentümer Kithan Leopoldstraße GmbH Kontakt Formular