KITHAN

Standort wählen

Baujahr 1954 Nutzfläche ca. 2300 m² Etagen 6 Einheiten 48 Büro80333 München Kithan-Haus Unser Stammhaus am Maximiliansplatz 12a – das sogenannte KITHAN-Haus – wurde im Jahre 1954 nach den Plänen von Prof. Georg Brenninger erstellt und war eines der ersten Geschäftshäuser in München nach dem Krieg. Bauweise und Stil von damals sind noch heute richtungsweisend für den Gewerbebau. Mit der filigranen, großflächigen Glasfassade setzt das Objekt einen unverwechselbaren Maßstab. Seine ideale Belichtung und die gute Raumnutzung sowie das interessante Entree mit dem ovalen Treppenhaus prägen die zeitlose Architektur.  Das KITHAN-Haus steht deshalb unter Denkmalschutz. Renommierte Firmenrepräsentanzen, Einzelhandelsgeschäfte und ein beliebtes Restaurant sind seit vielen Jahren ansässig und bereichern das sogenannte "Brienner Quartier". Die Büroeinheiten zwischen ca. 50 m² und 130 m² wurden im Laufe der Jahre modernisiert und entsprechen den heutigen Anforderungen.   Das Brienner Quartier – Ihr Einkaufserlebnis im KITHAN-Haus Unsere Ladengeschäfte präsentieren die neuesten Trends für jeden Geschmack, ob modern oder klassisch. Hochwertige Produkte von namhaften Herstellern und professionelle Beratung stehen dabei an erster Stelle. Im Kithan-Haus finden Sie Tamara Comolli mit hochwertigem Schmuck und Gentry mit exquisiter Damen-Mode aus Italien. Es lohnt sich ein Besuch bei Wagner Möbel Inneneinrichtung und im Teppichhaus Sami mit erlesenen Meisterstücken aus Persien. Freie Einheiten verfügbar
Baujahr 1977 Nutzfläche ca. 5500 m² Etagen 8 Einheiten 32 Büro80335 München Bürogebäude Seidlstraße Dieses moderne Geschäftshaus liegt in zentraler Nähe von Hauptbahnhof, Hopfenpost und Bayerischer Rundfunk und verfügt über eine Gesamtbüronutzfläche von ca. 5.500 m², 3 Personenaufzüge sowie einer Tiefgarage mit 120 Stellplätzen. Die Regelgeschossfläche pro Etage beträgt ca. 760 m² und kann  ohne größeren Aufwand halbiert werden. Die Regelgeschosse lassen sich gut beplanen. Sämtliche Büroräume sind hervorragend belichtet, können auf Wunsch elektrisch beschattet werden und sind klimatisiert. Dank der Schallschutzfenster ist ein ruhiges Arbeiten sichergestellt. Alle Büroeinheiten sind mit Beleuchtung, getrennten Toilettenanlagen, Teeküche und E-Raum ausgestattet. Die Infrastruktur für Verkabelungen und Telefonie ist vorbereitet. Freie Einheiten verfügbar
Baujahr 1993 Nutzfläche ca. 2200 m² Etagen 7 Einheiten 16 Büro80336 München Wohn- und Geschäftshaus Goethestraße In unmittelbarer Nachbarschaft der beiden neuen Luxus-Herbergen „Le Meridien“ und „Dorint – Bayerpost“ befindet sich dieses moderne Geschäftshaus. Die hochwertige Granit-Natursteinfassade und die Glaserker sorgen außen für eine freundliche, edle Anmutung und für eine gute Belichtung der Büroräume. Die Aufteilung der Nutzflächen gestaltet sich variabel. Die Regelgeschoßnutzfläche liegt bei ca. 280 qm Nutzfläche, kann aber auch aufgeteilt werden in zwei kleinere Nutzungseinheiten im Flächenmix von ca. 100 qm und ca. 150 qm. Die Eingangshalle und das Treppenhaus wurden kürzlich repräsentativ renoviert, ein großer Personenaufzug sorgt für eine gute Anbindung bis zum 7. OG, in dem sich Wohnungen befinden. Keine Einheiten verfügbar
Baujahr 1922 Nutzfläche ca. 700 m² Etagen 2 Einheiten 2 Büro81679 München Bürovilla Delpstraße Diese extravagante Villa entstand nach den Plänen einer alteingessenen italienischen Tuch- und Textilfamilie, die im zweiten Jahrzehnt des letzten Jahrhunderts eine vornehme Liegenschaft im Stadtteil Alt-Bogenhausen erbauen ließ. Heute dient dieses denkmalgeschützte Objekt als repräsentativer Sitz einer namhaften Rechtsanwaltskanzlei. Die geschmackvollen Einbauten und die großzügige Halle verleihen dem Haus einen besonderen südländischen Charme in einer wunderschönen Umgebung. Keine Einheiten verfügbar
Baujahr 1950 Nutzfläche ca. 1900 m² Etagen 5 Einheiten 11 Büro80331 München Anwesen im Hackenviertel Die Herzogspitalstrasse 5 wurde Mitte des 19. Jahrhunderts erbaut: die Westhälfte im neugotischem Stil, die Osthälfte im Stil der Neurenaissance. Nach einer umfangreichen Sanierung in den Jahren 1990 bis 1993 steht das Objekt nunmehr für repräsentatives Wohnen und Arbeiten. Ein gut belichtetes Treppenhaus mit Glasaufzug schafft eine moderne Atmosphäre zwischen dem Vorder- und Hinterhaus. Eine namhafte Anwaltskanzlei, ein Nobelfriseur, eine Werbeagentur, eine Physiotherapiepraxis und ein Geschäft für italienische Mode befinden sich in unserem Anwesen im sogenannten "Hacken-Viertel", unweit der Fußgängerzone. Keine Einheiten verfügbar
Baujahr 1951 Nutzfläche ca. 1800 m² Etagen 6 Einheiten 24 Büro80336 München Wohn- & Geschäftshaus Goethestraße In unmittelbarer Nähe des Münchner Hauptbahnhofes, liegt dieses Wohn- und Geschäftshaus in der Goethestraße. Insbesondere bei kleineren Unternehmen genießt das Objekt einen hervorragenden Ruf. Alle Büroeinheiten mit ca. 50 qm bis 120 qm Nutzfläche sind zweckmäßig ausgestattet wie Teeküche/Einbauküche, WC und zum Teil mit Dusche. Im Dachgeschoß befinden sich Wohnungen. Das Anwesen hat einen Lift. Keine Einheiten verfügbar
Baujahr 1955 Nutzfläche 400 m² Etagen 2 Einheiten 3 Büro80799 München Atelier Georgenstraße In diesem lichtdurchfluteten Haus mit Atelier lebte und arbeitete der berühmte Bildhauer und Architekt Prof. Georg Brenninger bis zu seinem Tode im Jahre 1988. Nach seinen Plänen wurde das Anwesen 1955 in unmittelbarer Nähe zum Garten der Akademie der bildenden Künste erbaut. Heute nutzt dieses zeitlose Atelierhaus ein Handelsunternehmen mit hochwertigen Designmöbeln - ein gutes Pendant zum künstlerischen Hintergrund dieser Immobilie. Keine Einheiten verfügbar
Etagen 5 Büro81675 München Modernes Arbeiten am Max-Weber-Platz Haidhausen  ist ein hochwertiges Stadtviertel, das von großbürgerlichen Häusern und Villen der Gründerzeit geprägt ist. In der Nähe des Maximilianeum und gegenüber dem Klinikum rechts der Isar befinden sich diese modernen Büro- und Geschäftshäuser. Die Einheiten sind ost-west-orientiert und damit ideal belichtet. Diese werden über ein helles Treppenhaus in Marmor, das beide Häuser verbindet,  erschlossen. Der rückwärtige Westgarten ist parkartig gestaltet und lädt zum Verweilen ein.  In unserem Objekt befinden sich unter anderem eine namhafte Anwaltskanzlei, Abgeordnetenbüros des Bayerischen Landtags, ein medizinisches Zentrum, eine kleine Gaststätte sowie eine moderne Physiotherapiepraxis. Freie Einheiten verfügbar
Baujahr 2000 Nutzfläche ca. 2600 m² Etagen 6 Einheiten 7 Büro80539 München Arbeiten im Zentrum Münchens Das Objekt befindet sich in Mitten der Altstadt zwischen Isartor und Marienplatz in einer ruhigen Seitenstraße. Es besteht eine sehr gute Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz und über die S-Bahn an den Flughafen: die S-Bahnstationen Isartor und Marienplatz mit allen S-Bahnlinien und zahlreichen Busverbindungen sind direkt in der Nähe. Über den Altstadtring besteht auch mit dem Auto bester Anschluss in alle Richtungen. In der Umgebung finden sich alle Geschäfte des täglichen Bedarfs, Ärzte und Apotheken aber auch trendige Bars, Feinschmeckerrestaurants und einfache Bierkneipen.  sind in der Umgebung vorhanden.  Die Gewerbeeinheiten sind alle sehr exklusiv und mit modernster Technik – wie z.B. Kühldecken und flexible Strukturen - ausgestattet, entsprechen somit gehobenen Ansprüchen. Das Objekt mit dieser Designarchitektur bietet den Mietern einen repräsentativen Firmensitz. Keine Einheiten verfügbar